Bike Uncategorized

Bike Sicherheit

Sicherheit geht vor: Auch am Bike. Lesen Sie hier, welche Produkte für den Alltag und die Freizeit auf dem Rad besonders hilfreich sind.

bike-sicherheit-titel-1440×630

Sicherheitstipps für Ihr Bike-Vergnügen

Sicherheit geht vor – das gilt auch im Radsport. Die folgenden neuen Ideen und stetig verbesserte Angebote machen es Zweiradfahrern leicht, ihre Ausfahrten unbeschwert zu genießen.

Erhöhter Schutz und Komfort für Radsportler

Wer mit dem Rad unterwegs ist, sollte zuerst an den Schutz der eigenen Person denken. Der Kopf ist bei Unfällen besonders gefährdet. Darum ist es wichtig, beim Radeln einen hochwertigen Helm zu tragen. In Österreich besteht Helmpflicht für Kinder und Jugendliche. Doch auch Erwachsenen ist es anzuraten, sich mit einem Helm vor den möglichen Folgen eines Sturzes zu schützen.

Markenprodukte, beispielsweise von Scott, Alpina oder POC punkten mit hohem Tragekomfort, guter Belüftung und optimalen Passformen. Diese Helme sitzen so angenehm auf dem Kopf, dass der Träger sie kaum spürt. Da fällt es leicht, diese Schutzkleidung täglich zu verwenden. Neben City- und Kinderhelmen für die Teilnahme am Straßenverkehr gibt es spezielle Produkte für BMX-, MTB-, Downhill- und Rennradfahrer.

 

bike-sicherheit-schloss-720×540

bike-sicherheit-jamo-720×540

Es werde Licht

Ein weiterer wichtiger Punkt der Bike-Sicherheit ist die Beleuchtung. Denn gut sichtbare Radfahrer werden von anderen Verkehrsteilnehmern schneller wahrgenommen. Das gilt vor allem bei schlechten Witterungsverhältnissen und in der Dunkelheit.

Der Zubehör-Produzent JAMO hat sich dafür ein cleveres Kombigerät ausgedacht: eine Bike-Beleuchtung mit Lautsprecher und integrierter Freisprecheinrichtung. Damit genießen Radler gleich mehrere Vorteile auf einmal:

  • Der starke LED-Strahler gewährt eine gute Sicht.
  • Hören Sie während der Fahrt gerne Musik, so können Sie sie ohne Kopfhörer genießen und Umgebungsgeräusche wie herannahende Fahrzeuge besser wahrnehmen.
  • Die Hände befinden sich auch während des Telefonierens sicher am Lenker.

Keine Chance für Langfinger: Schlösser und Verschlusssysteme

Zahl der Fahrraddiebstähle nimmt stetig zu. Ist das Bike erst einmal weg, stehen die Chancen der Wiederbeschaffung äußerst schlecht. Besser ist, gleich entsprechend vorzubeugen. Dank renommierter Firmen wie ABUS ist das ganz leicht. Die Fahrradschlösser des deutschen Herstellers durchkreuzen schon seit vielen Jahren die Pläne von Gelegenheitsdieben und professionellen Banden.

Vom einfachen Rahmenschloss für das kurzfristige Abschließen des Zweirads über klassische robuste Bügelschlösser bis hin zum kompakten Faltmodell mit hoher Sicherheitsstufe, gibt es für jeden Bedarf das passende Schloss.


Ein Tipp: Für ein rundum sicheres Radsporterlebnis kommen Zweiradfreunde mit dem Bike- oder eBike-Vorteilspass zudem in den Genuss ausgewählter Angebote.
Der Pass bietet unter anderem Leistungen wie

  • einen kostenlosen Fahrrad-Erst-Service,
  • satte Rabatte beim Kauf ausgewählter Sicherheitsprodukte und und vieles mehr.

NEUHEITEN DER

BIKE WELT ENTDECKEN

Prev
Next
Sie finden uns auch auf

Back to top
Fragen zum Online-Shop?
close
close
Ihr Browser ist veraltet

Der verwendete Browser ist veraltet und wird von uns nur noch teilweise unterstützt. Um unsere Website reibungslos nützen zu können, bitten wir Sie Ihren Browser zu aktualisieren oder auf einen der folgenden Browser zu wechseln:

close
Wohin sollen wir Ihre Lieferung senden?