Beliebte Suchbegriffe
{{{name}}}
Markenvorschläge
{{{name}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Kategorievorschläge
{{{name}}}
{{{attributes.parentCategory}}}
{{{hitCount}}} Produkte
Produktvorschläge
{{{name}}}
{{^attributes.priceFromTo}} {{#attributes.hasDiscount}} UVP {{{attributes.UVP}}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{^attributes.hasDiscount}} {{{attributes.Price}}} {{/attributes.hasDiscount}} {{/attributes.priceFromTo}} {{#attributes.priceFromTo}} {{{attributes.minprice}}} bis {{{attributes.maxprice}}} {{/attributes.priceFromTo}}
-10% RABATT AUF BIKES & E-BIKES* | GUTSCHEINCODE:

PIEPS

4 Artikel
Wird jemand von einer Lawine verschüttet, zählt jede Minute. Denn die Helfer haben in der Regel nur ein enges Zeitfenster, um das Opfer unter den Schneemassen noch lebend bergen zu können. Bei der Lawinenrettung ist zuverlässige, praxistaugliche Technik daher ein absolutes Muss. Die Marke PIEPS steht seit vielen Jahrzehnten für professionelle Lawinenverschüttungssuchgeräte (= kurz: LVS-Geräte)…
Sortieren nach:
Schließen

Pieps Online Shop

Wird jemand von einer Lawine verschüttet, zählt jede Minute. Denn die Helfer haben in der Regel nur ein enges Zeitfenster, um das Opfer unter den Schneemassen noch lebend bergen zu können. Bei der Lawinenrettung ist zuverlässige, praxistaugliche Technik daher ein absolutes Muss. Die Marke PIEPS steht seit vielen Jahrzehnten für professionelle Lawinenverschüttungssuchgeräte (= kurz: LVS-Geräte) und Zubehör wie Schaufeln oder Lawinensonden zur Feinsuche und zum zügigen Ausgraben der Verschütteten. PIEPS LVS-Geräte eignen sich sowohl zum Senden als auch zum Empfangen von Signalen. Im Signalmodus wird das Gerät eng am Körper getragen und gibt in regelmäßigen Abständen ein Peilsignal ab. Im Falle einer Verschüttung durch eine Lawine können die Retter dieses Signal mit ihren LVS-Geräten orten und den Verschütteten schnell aufspüren. Diese Kombi-Geräte von PIEPS können auch passive Signalgeber, die in viele Kleidungsstücke und Rucksäcke standardmäßig eingenäht sind, erkennen und orten. Damit leisten sie einen wichtigen Beitrag für die Lawinensicherheit am Berg.

PIEPS – Profi-Equipment für Bergsportler und Retter

Die Idee, von Lawinen verschüttete Personen mithilfe von elektrischen Signalen aufzuspüren, hat die Familie Seidel seit den frühen 1970er Jahren umgesetzt. 1972 gründet sie die Seidel Elektronik GmbH in Lebring in der Steiermark. Parallel zu ihrer Arbeit an den elektronischen Peilgeräten entwickeln die PIEPS Mitarbeiter auch wichtiges Zubehör für die Retter. Lawinensonden und Schaufeln sind schon seit langer Zeit die Standardausrüstung der Lawinensuchtrupps. Die Schaufeln und Sonden sind leicht und faltbar, damit sie in den Rucksack passen. Dadurch ist diese Ausrüstung auch unterwegs schnell zur Hand. Das spart wertvolle Zeit, wenn eine Wandergruppe fernab der Zivilisation von einer Lawine überrascht wird und man als Ersthelfer fungiert, bis die Bergrettung eintrifft. 2003 gelingt Seidel Elektronik mit dem PIEPS DSP der internationale Durchbruch. Der Markenname PIEPS steht hierbei für den charakteristischen Piepton, den das LVS beim Erhalt eines Funksignals ausstößt. Heute gehört die Marke dem Sportausrüster Black Diamond. Entdecken Sie die Lawinen-Sicherheitsprodukte der Marke online bei Gigasport.

Zuletzt angesehen


Back to top







Schließen